Studie: Fußball-Nationalspieler haben geringere Lebenserwartung als Normalbevölkerung

Die deutschen Fußball-Nationalspieler hatten in der Zusammenfassung der vergangenen 100 Jahre eine etwas geringere Lebenserwartung als die Durchschnittsbevölkerung.

[mehr]
Mitteilung vom: 13.06.2012

Nanomedizin: Hallesche Forscher beschreiben mögliches Risiko für Eierstöcke

Aktuelle Ergebnisse interdisziplinärer hallescher Forschung auf dem Gebiet der Nanomedizin finden international eine starke Beachtung: Die an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) angesiedelten Arbeitsgruppen um Prof. Dr. Karsten ...
[mehr]
Mitteilung vom: 13.06.2012

Ein Unfallpatient, der erst in der Hallenser BG-Klinik behandelt wurde, erzählt von seiner Therapie

Intensivmedizin schafft einerseits die Chance zur Lebensverlängerung, sie birgt aber andererseits das Risiko der Langzeitabhängigkeit von lebenserhaltenden Technologien.

[mehr]
Mitteilung vom: 13.06.2012

Pharmaforschung aus Sachsen-Anhalt

Ein neuartiger Ansatz zur Alzheimer-Behandlung, den das Biotechnologieunternehmen Probiodrug AG aus Halle (Saale) entwickelt hat, könnte den Durchbruch beim Kampf gegen die „Vergessenskrankheit“ bringen.

[mehr]
Mitteilung vom: 11.06.2012

DFG fördert Projekt zur verbesserten Tumortherapie

Wenn pharmazeutische Wirkstoffe sich unspezifisch im Körper verteilen, geht das für den Patienten oft mit unerwünschten Nebenwirkungen einher.

[mehr]
Mitteilung vom: 04.06.2012

Start der neuen Projektperiode für die Psychosoziale Krebsberatungsstelle

Beratung für Tumorerkrankte und Angehörige wird weitergeführt und erweitert

[mehr]
Mitteilung vom: 04.06.2012

31. Jahrestagung der Sektion Kindertraumatologie der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie e. V. am 15.+16.6. in Halle/S

„Das Polytrauma im Kindesalter – Was und wen brauche ich wann?“

[mehr]
Mitteilung vom: 04.06.2012