Eintrag: 1 - 10 / 1677 Seite: Davor 1|2|3|4|5 Danach
  1. Versorgungsnotwendiges Krankenhaus in Havelberg soll geschlossen werden

    Mitteilung vom: 11.01.2020
    Havelberg.jpg
    Das Krankenhaus beschäftigt 50 Mitarbeiter und hat 37 Betten. Jährlich werden etwa 2.000 Patienten versorgt. Die Klinik wurde 2002 in den KMG-Klinik-Verbund Pritzwalk, Kyritz und Wittstock aufgenommen. Nach Angaben der Krankenhausgruppe war es dadurch möglich, eine neue Intensivstation zu bauen sowie das Bettenhaus und medizinische Einrichtungen zu modernisieren.


    mehr s. mdr.de // Das Krankenhaus ist entsprechend bundesweiter Richtlinien versorgungsnotwendig und In Sachsen-Anhalt wurde schon ein versorgungsnotwendiges Krankenhaus geschlossen, in Genthin

    mehr ...
  2. BÄK-Präsident: Wir haben in Deutschland in Ballungsgebieten zu viele Krankenhausstandorte

    Mitteilung vom: 31.12.2019
    "Und wir brauchen unbedingt eine Bereinigung der Kliniklandschaft. Allein die Personalnot wird dazu führen, dass Häuser geschlossen werden müssen. Für die Patienten wird das nicht einmal zu längeren Wegen führen, weil die Klinikdichte in vielen Regionen wirklich hoch ist."


    mehr s. rnd.de

    mehr ...
  3. Mit MDK-Reformgesetz sollten die Sozialgerichte entlastet werden

    Mitteilung vom: 21.12.2019
    Die aktuelle Folge ist eine Klagewelle bei den Sozialgerichten. Allerdings könnte es auch sein, dass sich diese Klageflut wieder etwas abschwächt. Es wird nämlich noch ein anderes Gesetz in Bundestag und Bundesrat beraten. Dieses würde folgendes vorsehen: Die Regel, erst miteinander sprechen, und dann erst klagen, gilt erst ab Sommer 2020 und für Altfälle gar nicht. Dieses Gesetz ist aber noch nicht beschlossen.


    mehr s. mdr.de

    mehr ...
  4. Seit der Einführung des neuen Pauschalierenden Entgeltsystems in der Psychiatrie kommt es zu einer drastischen Zunahme von MDK-Prüfungen

    Mitteilung vom: 15.12.2019
    Form und Qualität geben Anlass, die Arbeitsweise kritisch zu hinterfragen.


    mehr s. aerzteblatt.de

    mehr ...
  5. Hohe Kosten, durchschnittliche Ergebnisse im deutschen Gesundheitssystem

    Mitteilung vom: 15.12.2019
    Wir sind das einzige EU-Land, das noch Tabakwerbung erlaubt, obwohl bekannt ist, dass Lungenkrebs für 1/4 der durch Prävention vermeidbaren Sterblichkeit verantwortlich ist.


    mehr s. aerzteblatt.de

    mehr ...
  6. Präsident der Deutschen Krankenhausgesellschaft er­war­tet in 10 Jahren Rückgang der Krankenhauskapazitäten um 10-20%

    Mitteilung vom: 12.12.2019
    Prof. Hecken: „Die Diskussion um die Krankenhauspolitik ist eine der verlogensten Diskussionen überhaupt. Auf der einen Seite fordern Politiker mehr Qualität in den Krankenhäusern, auf der ande­ren Seite verhindern sie, dass kleine Krankenhäuser schließen."


    mehr s. aerzteblatt.de, s. auch Landtag in Mecklenburg-Vor­pommern für Erhalt von überflüssiger Geburtsstation in Crivitz und Bei der Schließung von Crivitz müssen nur wenige Frauen mehr als 40 Minuten zur nächsten Geburtshilfe fahren

    mehr ...
  7. Prof. Augurzky: Probleme könnten in den kommenden Jahren insbesondere freigemeinnützige Kranken­häuser bekommen

    Mitteilung vom: 11.12.2019
    Denn die privaten Träger könnten den Prob­lemen durch ihre Größe begegnen. Und vielen kommunalen Krankenhäusern würden die Defizite durch die Landkreise ausgeglichen. Das sei bei den freigemeinnützigen nicht möglich.


    mehr s. aerzteblatt.de

    mehr ...
  8. Wissenschaftler warnen: Klimawandel gefährdet Arzneipflanzen

    Mitteilung vom: 29.11.2019
    Wendy L. Applequist und ihre Co-Autoren beschreiben in ihrem Aufruf „Scientists' Warning on Climate Change and Medicinal Plants” die schädlichen Auswirkungen des Klimawandels auf die Heilpflanzen. Der Appell wurde kürzlich in Planta Medica veröffentlicht und von vielen weiteren Wissenschaftlern unterzeichnet.


    mehr s. thieme.de

    mehr ...
  9. Fast-Food-Werbung wirkt stärker auf Kinder als elterliches Vorbild

    Mitteilung vom: 22.11.2019
    Die Deutsche Allianz Nichtübertragbare Krankheiten nimmt die Ergebnisse zum Anlass, erneut ein Werbeverbot für ungesundes Essen im Kinderfern­sehen zu fordern.


    mehr s. aerzteblatt.de

    mehr ...
  10. Medizinische Versorgung auf dem Land: Die Leute hängen an ihrem Krankenhaus

    Mitteilung vom: 22.11.2019
    Im rheinland-pfälzischen Kirn gab es Pläne, das defizitäre kleine Krankenhaus in ein ambulantes Gesundheitszentrum umzuwandeln. 10 Betten sollten für die Überwachung von Patienten vorgehalten werden. Das Projekt scheiterte am Widerstand der Bevölkerung und der Politik.


    mehr s. aerzteblatt.de, Das Krankenhaus in Kirn ist versorgungsnotwendig, hat formal aber kein Anrecht auf einen Zuschlag // Im natürlichen Einzugsgebiet leben nur ca. 32.900 Einwohner, das legt einen Zuschlag nahe und Das Diakonie-Krankenhaus in Genthin (Sachsen-Anhalt) wurde geschlossen, obwohl es versorgungsnotwendig war

    mehr ...