Eintrag: 1 - 10 / 833 Seite: Davor 1|2|3|4|5 Danach
  1. Deutsches Gesundheitssystem: Hohe Kosten, durchschnittliche Ergebnisse

    Mitteilung vom: 06.12.2019
    „Wir haben die kürzesten Wartezeiten auf Facharzttermine“, erklärte Dr. med. Wilm Quentin vom European Observatory on Health Systems and Policies der Technischen Universität Berlin. Nur 3% der Patienten in Deutschland warteten 2 Monate oder länger auf einen Termin.


    mehr s. aerzteblatt.de

    mehr ...
  2. Viele Kinderkliniken operieren jenseits ihrer Kapazitätsgrenzen - insbesondere in der Intensivmedizin

    Mitteilung vom: 14.11.2019
    Der SPD-Politiker Karl Lauterbach, der das Fallpauschalensystem unter Rot-Grün mit eingeführt hat, räumt Fehler ein: "Die Situation spitzt sich zu. Wir müssen handeln und auch bereit sein, das Fallpauschalensystem in diesem Sektor aufzugeben", so Lauterbach gegenüber Kontraste.


    mehr s. tagesschau.de

    mehr ...
  3. Chefarzt Kurt Müller (Meiningen) übernimmt Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe in Merseburg

    Mitteilung vom: 14.11.2019
    Er verfügt über den Schwerpunkt „Gynäkologische Onkologie“ und die Zusatzweiterbildung „Medikamentöse Tumortherapie“.


    mehr s. klinikum-saalekreis.de

    mehr ...
  4. Geringe altersstandardisierte Verordnungsraten systemischer Antibiotika in Mitteldeutschland

    Mitteilung vom: 08.11.2019
    Antibiot18.gif
    Die Raten liegen zwischen 336 (Sachsen) und 386 (Sachsen-Anhalt), während das Saarland mit 572 Verordnungen das Maximum in Deutschland darstellt.


    mehr s. aerzteblatt.de

    mehr ...
  5. In Deutschland wird unnötig diagnostiziert und operiert. Überflüssige medizinische Leistungen gehen mit Belastungen und Gefahren für Patienten einher

    Mitteilung vom: 05.11.2019
    Sie verschwenden wertvolle Ressourcen im Gesundheitssystem, die für tatsächlich notwendige Behandlungen fehlen. Vielfältige Ursachen sind für Überversorgung verantwortlich.


    mehr s. bertelsmann-stiftung.de

    mehr ...
  6. Welche Kliniken schneiden bei Leistenbruch-OPs im Hinblick auf Komplikationen und Folge-Ereignisse besonders gut ab?

    Mitteilung vom: 25.10.2019
    Das macht der AOK-Krankenhausnavigator für Patienten und Ärzte transparent. Es ist das erste Mal, das in Deutschland klinikbezogene Qualitätsdaten zu Leistenbruch-Operationen veröffentlicht werden, denn dieser häufige bauchchirurgische Eingriff wird in der gesetzlichen Qualitätssicherung bisher nicht berücksichtigt.


    mehr s. aok-bv.de und Die Kritik von Englisch/Fischer an der AOK-Qualitätsdefinition wurde immer noch nicht berücksichtigt

    mehr ...
  7. Hohe Krankenhausausgaben in Thüringen

    Mitteilung vom: 15.10.2019
    kh-kosten.jpg
    Pro Versicherten werden 977 € bezahlt, auch Sachsen-Anhalt (935 €) liegt über dem deutschen Mittelwert (914), Sachsen mit 876 € darunter.


    mehr s. barmer.de

    mehr ...
  8. "Prostatakrebs - Diagnose und Therapie" am 15.10. in Magdeburg

    Mitteilung vom: 11.10.2019
    Mit dem Thema „Prostatakrebs - Diagnose und Therapie“ setzt die Universitätsklinik für Urologie, Uroonkologie, robotergestützte und fokale Therapie am Dienstag, 15. Oktober 2019, ihre Vortragsreihe zu Gesundheitsthemen fort. Die Veranstaltung findet um 17 Uhr im Theoretischen Hörsaal (Haus 28, rechter Eingang) auf dem Campus der Universitätsmedizin Magdeburg, Leipziger Straße 44, statt. Der Eintritt ist frei. Nach dem Vortrag von Klinikdirektor Prof. Dr. Martin Schostak besteht die Möglichkeit zur Diskussion.
    mehr ...
  9. Nach dem Tod einer Wohlsdorferin erhob ihre Familie schwere Vorwürfe gegen den Klinikbetreiber Ameos

    Mitteilung vom: 27.09.2019
    Warum ein Gutachten diese nun zum Teil bestätigt.mehr s. mz-web.de
    mehr ...
  10. G-BA für nicht-invasiven Test zum Vorliegen von Trisomien als mögliche Alternative zu invasivem Eingriff

    Mitteilung vom: 19.09.2019
    Die Inanspruchnahme eines NIPT zulasten der GKV ist erst möglich, wenn die verpflichtend vorgesehene Versicherteninformation entwickelt und vom G-BA beschlossen wurde. Der Beschluss wird dazu voraussichtlich Ende 2020 gefasst. Voraussetzung ist zudem, dass das BMG die Beschlüsse nicht beanstandet.


    mehr s. g-ba.de, s. auch Liposuktion wird befristet Kassenleistung bei Lipödem im Stadium III

    mehr ...