Eintrag: 1 - 10 / 772 Seite: Davor 1|2|3|4|5 Danach
  1. DGPPN geht davon aus, dass in Deutschland fast jede dritte Demenzerkrankung vermieden werden könnte

    Mitteilung vom: 21.09.2018
    "Wir wissen, dass allein durch Prävention und eine bessere Implementierung psychosozialer Interventionen in die Versorgung Risikofaktoren frühzeitig erkannt und so Demenz erfolgreich entgegengewirkt werden kann. Auch wenn Demenz bislang nicht heilbar ist, so gibt es doch zahlreiche therapeutische Möglichkeiten, die das Fortschreiten der Krankheit verhindern oder verzögern können."


    mehr s. dgppn.de

    mehr ...
  2. Kaiserschnittrate in Sachsen wieder am geringsten

    Mitteilung vom: 17.09.2018
    Sie betrug 2017 dort 24%, auch Thüringen (27%) liegt unter dem Wert von Sachsen-Anhalt bzw. dem Bundesdurchschnitt (beide 30%).


    mehr s. destatis.de

    mehr ...
  3. Dr. Julia Bartley setzt lange Tradition der Behandlung von Kinderwunschpaaren am Uniklinikum Magdeburg fort

    Mitteilung vom: 13.09.2018
    Dr. Julia Bartley ist die neue Leiterin des eigenständigen Bereiches „Reproduktionsmedizin und gynäkologische Endokrinologie“ an der Universitätsfrauenklinik am Universitätsklinikum Magdeburg.
    mehr ...
  4. 2017 gab es bundesweit noch 1.943 Krankenhäuser mit rund 498.700 Betten

    Mitteilung vom: 12.09.2018
    Weithin einig sind sich die Gesundheitsexperten, dass die Bundesrepublik im interna­tionalen Vergleich zu viele Krankenhäuser hat. „Die deutsche Krankenhauslandschaft ist durch eine überproportional hohe Anzahl von kleinen und mittleren Kranken­häusern gekennzeichnet“, heißt es etwa im kürzlich veröffentlichten Gutachten des Sachverständigenrats.


    mehr s. aerzteblatt.de // 2017 100 Betten weniger in Thüringen und Auf 100.000 Einwohner kamen in Thüringen bzw. Sachsen-Anhalt ca. 730 bzw. 710 Betten, in Sachsen bzw. bundesweit sind es nur 630 bzw. 610

    mehr ...
  5. Das Internet sollte Ärzte nervös machen, Apps reduzieren Zahl der Arztbesuche

    Mitteilung vom: 11.09.2018
    "Die Leistungen werden nicht mehr bezahlt, die Budgets entsprechend bereinigt", skizzierte Müschenich die langfristige Wirkung.


    mehr s. aerztezeitung.de

    mehr ...
  6. Es gibt 220 neonatologische Zentren in Deutschland

    Mitteilung vom: 24.08.2018
    Prof. Gerlach: "Das sind viel zu viele, um die Kompetenz der Ärzte und der Pflegekräfte und der Ausstattung so zu bündeln, dass eine optimale Versorgung der Kinder sichergestellt werden könnte. Das heißt, die neonatologischen Zentren sind jeweils zu klein, haben jeweils zu wenig Fallzahlen, machen sich unnötig gegenseitig Konkurrenz."


    mehr s. medizintechnologie.de

    mehr ...
  7. STIKO veröffentlicht Impfempfehlungen für 2018/19

    Mitteilung vom: 23.08.2018
    Sie informiert auch über "Falsche Kontraindikationen", d.h. häufig unterbleiben indizierte Impfungen, weil bestimmte Umstände irrtümlicherweise als Kontraindikationen angesehen werden.


    mehr s. rki.de

    mehr ...
  8. Erstmalig in Mitteldeutschland hat ein Team der Orthopädischen Uniklinik Magdeburg eine Stabilisierung der Wirbelsäule ausschließlich mit Karbon-Implantaten durchgeführt

    Mitteilung vom: 16.08.2018
    Bastian Himpe
    Erstmalig in Mitteldeutschland hat ein Expertenteam der Orthopädischen Universitätsklinik Magdeburg eine Stabilisierung der Wirbelsäule ausschließlich mit Karbon-Implantaten durchgeführt. Der ...
    mehr ...
  9. Ca. 1.300 vollstationäre Krankenhausbehandlungen wegen Hitze im Jahr 2016

    Mitteilung vom: 10.08.2018
    Im "Jahrhundertsommer" 2003 waren es mit 2.600 Behandlungsfällen etwa doppelt so viele gewesen. Auch 2015 (ca. 2.300 Behandelte) und 2006 (ca. 2.200 Behandelte) waren mehr Menschen aufgrund des ungewöhnlich heißen Sommers stationär im Krankenhaus versorgt worden als in den übrigen Jahren seit 2000.


    mehr s. destatis.de

    mehr ...
  10. Kosten für die Krankenhausbehandlung in Thüringen und Sachsen-Anhalt am höchsten

    Mitteilung vom: 09.08.2018
    KH17.jpg
    Die Ausgaben betragen in den beiden Bundesländern pro Versicherten ca. 1000 €, Sachsen liegt mit ca. 900 € im Mittelfeld.


    mehr s. barmer.de

    mehr ...