Eintrag: 1 - 10 / 766 Seite: Davor 1|2|3|4|5 Danach
  1. In Bayern und Thüringen wurden besonders viele Knieprothesen implantiert

    Mitteilung vom: 19.06.2018
    Knie18.jpg
    Auf 100.000 Einwohner kamen in Thüringen altersstandardisiert 243 Eingriffe, auch Sachsen-Anhalt und Sachsen (217 bzw. 210) lagen über dem Bundesdurchschnitt (200). Halle liegt deutlich unter dem Durchschnitt, die Kreise Sonneberg, Hildburghausen und Schmalkalden-Meinigen deutlich darüber.


    mehr s. bertelsmann-stiftung.de // Prof. Günther (UKD): Die jetzt beobachtete Mengensteigerung muss auch als starker Weckruf an die Gesundheitspolitik verstanden werden und DKG: Die Krankenhäuser helfen Patienten, die Statistik hilft nicht

    mehr ...
  2. Fachkräftemangel: Ab dem 1.7. können in der Zerbster Klinik keine Entbindungen mehr durchgeführt werden

    Mitteilung vom: 19.06.2018

    Gynäkologische Leistungen werden zukünftig in einer Belegabteilung weitergeführt.

    mehr s. helios-gesundheit.de
    mehr ...
  3. Höchste HPV-Impfquote in Sachsen-Anhalt

    Mitteilung vom: 15.06.2018

    Die Impfquote der vollständigen HPV-Impfung bei 15-jährigen Mädchen betrug im Dezember 2015 57%, bundesweit sind es nur 31.

    mehr s. aerztezeitung.de

    mehr ...
  4. Medizinstudierende im PJ: Lückenbüßer und billige Hilfskräfte

    Mitteilung vom: 14.06.2018
    PJler übernehmen auch ärztliche Kernleistungen - ohne Aufsicht und Anleitung


    mehr s. marburger-bund.de

    mehr ...
  5. Private Kliniken weisen den höchsten Anteil an Vollkräften im Pflegedienst an allen Vollkräften auf

    Mitteilung vom: 13.06.2018
    Sie zahlten 2016 rund 182 Mio. Euro Gewinnsteuern (rund 2 900 € je Bett), deutlich mehr als die anderen Träger.


    mehr s. rwi-essen.de

    mehr ...
  6. STIKO empfiehlt HPV-Impfung für Jungen

    Mitteilung vom: 08.06.2018
    Die Empfehlung gilt erst ab Veröffentlichung im Epidemiologischen Bulletin 34/2018. Die dazugehörige  Begründung wird nachfolgend im Epidemiologischen Bulletin 36/2018 veröffentlicht.


    mehr s. rki.de

    mehr ...
  7. In Sachsen-Anhalt werden AOK-Versicherte in Wundzentren von besonders qualifizierten Ärzten, Pflegefachkräften und Physiotherapeuten behandelt

    Mitteilung vom: 08.06.2018

    Seit 2009 wurden in 5 Zentren – das sind das Interdisziplinäre Wundzentrum am MVZ des Städtischen Klinikums Dessau, das MVZ Herderstraße in Magdeburg, das Klinikum Wernigerode und MVZ Proklin Medical Care Ballenstedt sowie das Elisabeth Vinzenz Verbund GmbH "Elisabeth Mobil" – schon mehr als 2100 Patienten behandelt.

    mehr s. aerztezeitung.de

    mehr ...
  8. Säuglingssterblichkeit: Tun wir zu wenig?

    Mitteilung vom: 07.06.2018
    Die Stiftung Kindergesundheit nennt viele Faktoren, von denen einige durch intensivere gynäkologische Beratung beeinflussbar wären, während andere in den Verantwortungsbereich der Eltern fallen.


    mehr s. doccheck.com

    mehr ...
  9. Je früher ein Rheumatologe in die Rheuma-Behandlung eingebunden wird, desto eher kommen DMARDs zum Einsatz

    Mitteilung vom: 07.06.2018
    Unzureichend behandelt, führt die Erkrankung zu einer fortschreitenden Schädigung der Gelenkstrukturen einschließlich einer Organbeteiligung. Mit einer RA geht ein erhöhtes Risiko für zahlreiche Begleiterkrankungen einher, insbesondere für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.


    mehr s. zi.de

    mehr ...
  10. Bewerbungsfrist für den Gesundheitspreis der Stiftung RUFZEICHEN GESUNDHEIT! endet am 30.6.

    Mitteilung vom: 06.06.2018
    Er ist mit 25.000 Euro dotiert und wird für herausragende Leistungen und Projekte im deutschen Gesundheitswesen vergeben, die sich dem Problemfeld des Metabolischen Syndroms widmen. Der 9köpfigen Jury gehören 4 Vertreter aus Sachsen an: Prof. Wagner und Friedemann Schmidt (beide Leipzig) sowie Prof. Hanefeld und Prof. Stasser (beide Dresden).


    mehr s. die-stiftung-rufzeichen-gesundheit.de

    mehr ...