Sexueller Kindesmissbrauch in der DDR weit mehr und länger tabuisiert als in der alten Bundesrepublik

Mitteilung vom: 06.03.2019
Die Studie umfasst zwei Teile: Teil 1 zum Tatkontext Institutionen wurde unter der Leitung von Prof. Dr. Beate Mitzscherlich erarbeitet und Teil 2 zum Tatkontext Familie unter der Leitung von Prof. Dr. Cornelia Wustmann.


mehr s. aufarbeitungskommission.de und Die Professorinnen arbeiten in Zwickau bzw. Dresden

Zurück