Unterfinanzierung des Belegarztwesens sowohl im stationären als auch im ambulanten Sektor führte zu deutlichem Rückgang der Leistungen

Mitteilung vom: 19.08.2019
Die Leistungen ging von knapp 1,6 Millionen im Jahr 2000 auf gut 600.000 im Jahr 2014 zurück. Die Zahl der Belegbetten ist von 30.400 im Jahr 2001 auf ca. 12.450 im Jahr 2017 gesunken.


mehr s. aerzteblatt.de und Zahl der Belegärzte ging in 10 Jahren um 22% zurück

Zurück