Der GKV werden bis 2040 fast 50 Mrd. Euro fehlen

Mitteilung vom: 09.10.2019
Der Grund: Die Schere zwischen Einnahmen und Ausgaben geht auseinander. Um diese Lücke zu schließen, müsste der Beitragssatz von derzeit 14,6 schrittweise auf 16,9% steigen. IGES-Experten sehen Anpassungen der überalterten Infrastruktur und eine finanzielle Unterstützung des Bundes bei den Beitragssätzen als notwendig an.


mehr s. bertelsmann-stiftung.de

Zurück