Warum es in Deutschland genug Studienplätze für Medizin gibt

Mitteilung vom: 15.11.2019
Ärztemangel in Deutschland lässt sich öffentlichkeitswirksam thematisieren. Allerdings sollte die Diskussion nicht auf der Basis veralteter Zahlen zu den Medizinstudienplätzen geführt werden, wie jetzt in der ARD-Sendung "Report aus Mainz" vom 12.11.19 geschehen. Kaum ein Land hat mehr Ärzte als Deutschland, diese sind jedoch schlecht verteilt.


mehr s. bvmd.de und Report Mainz: Es gibt zu wenig Studienplätze

Zurück