Von den 2017 insgesamt 382 getöteten Fahrradfahrern waren 155 älter als 75 Jahre

Mitteilung vom: 03.08.2018
Darunter waren 44 Pedelec-Fahrer von insgesamt 68 und 111 Fahrradfahrer von insgesamt 314. Bei den schweren Verletzungen ist vor allem der Kopf betroffen. Gerade auf den von Senioren gern genutzten Pedelecs ist ein Kopfschutz wichtiger denn je. Pedelecs fordern trotz Elektroantrieb körperlichen Einsatz ab, daher hat die Pedelec-Nutzung in jedem Fall einen positiven Effekt für Senioren.


mehr s. dgou.de

Zurück