Umzug der Universitätsaugenklinik Magdeburg

Mitteilung vom: 05.11.2020

Diese Woche zieht die Universitätsaugenklinik mit in die Räumlichkeiten der Universitätsfrauenklinik ein

In der Zeit vom 02. bis 06. November 2020 wird sowohl die Station 10 als auch der OP-Bereich der Universitätsaugenklinik in das Haus 101 (UFK) in die Gerhart-Hauptmann-Straße 35 ziehen. Die Ambulanz der Universitätsaugenklinik verbleibt auf dem Hauptcampus in der Leipziger Straße 44. Während der Zeit des Umzuges können weder elektive noch komplexe notfallmäßige Operationen sowie geplante stationäre Aufnahmen realisiert werden. In der Umzugswoche sowie dem anschließenden Wochenende (07. und 08. November 2020) bleiben die Betriebszeiten der Ambulanz unverändert. Die Station 10 der Universitätsaugenklinik wird in die Ebene 1 des Hauses 101 (ehemals Station 7 der Universitätsklinik für Frauenheilkunde, Geburtshilfe und Reproduktionsmedizin) ziehen. Dort stehen dem Fachbereich zunächst 23 Betten zur Verfügung. Ab dem 09. November 2020 wird der Betrieb des stationären Bereiches und des OPs schrittweise hochgefahren.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Zurück