Eintrag: 1 - 10 / 57 Seite: Davor 1|2|3|4|5|6 Danach
  1. 05.07.: Vorlesung im Rahmen der Reihe „Altersgesellschaft“: Sonnencreme und Vitamin D – Zwischen Hautkrebsprävention und Mangelversorgung

    Mitteilung vom: 25.06.2018

    Mit einem Vortrag über das Thema „Sonnencreme und Vitamin D – Zwischen Hautkrebsprävention und Mangelversorgung“ geht die Ringvorlesung "Die humane Altersgesellschaft: medizinische und soziale Herausforderung" in die nächste Runde.

    mehr s. medizin.uni-halle.de

    mehr ...
  2. Modernster Laser für Einsatz am Auge in Betrieb genommen – Gerät kostet 400.000 Euro

    Mitteilung vom: 25.06.2018

    Das Präzisionsgerät, welches vor allem bei chirurgischen Eingriffen am Auge – beispielsweise bei einer Hornhauttransplantation – zum Einsatz kommt, ist in der Universitätsklinik und Poliklinik unter Direktor Prof. Dr. Arne Viestenz im Einsatz.

    mehr s. medizin.uni-halle.de

    mehr ...
  3. Fachkräftemangel: Ab dem 1.7. können in der Zerbster Klinik keine Entbindungen mehr durchgeführt werden

    Mitteilung vom: 19.06.2018

    Gynäkologische Leistungen werden zukünftig in einer Belegabteilung weitergeführt.

    mehr s. helios-gesundheit.de
    mehr ...
  4. In Bayern und Thüringen wurden besonders viele Knieprothesen implantiert

    Mitteilung vom: 19.06.2018
    Knie18.jpg
    Auf 100.000 Einwohner kamen in Thüringen altersstandardisiert 243 Eingriffe, auch Sachsen-Anhalt und Sachsen (217 bzw. 210) lagen über dem Bundesdurchschnitt (200). Halle liegt deutlich unter dem Durchschnitt, die Kreise Sonneberg, Hildburghausen und Schmalkalden-Meinigen deutlich darüber.


    mehr s. bertelsmann-stiftung.de // Prof. Günther (UKD): Die jetzt beobachtete Mengensteigerung muss auch als starker Weckruf an die Gesundheitspolitik verstanden werden und DKG: Die Krankenhäuser helfen Patienten, die Statistik hilft nicht

    mehr ...
  5. Höchste HPV-Impfquote in Sachsen-Anhalt

    Mitteilung vom: 15.06.2018

    Die Impfquote der vollständigen HPV-Impfung bei 15-jährigen Mädchen betrug im Dezember 2015 57%, bundesweit sind es nur 31.

    mehr s. aerztezeitung.de

    mehr ...
  6. Medizinstudierende im PJ: Lückenbüßer und billige Hilfskräfte

    Mitteilung vom: 14.06.2018
    PJler übernehmen auch ärztliche Kernleistungen - ohne Aufsicht und Anleitung


    mehr s. marburger-bund.de

    mehr ...
  7. Private Kliniken weisen den höchsten Anteil an Vollkräften im Pflegedienst an allen Vollkräften auf

    Mitteilung vom: 13.06.2018
    Sie zahlten 2016 rund 182 Mio. Euro Gewinnsteuern (rund 2 900 € je Bett), deutlich mehr als die anderen Träger.


    mehr s. rwi-essen.de

    mehr ...
  8. STIKO empfiehlt HPV-Impfung für Jungen

    Mitteilung vom: 08.06.2018
    Die Empfehlung gilt erst ab Veröffentlichung im Epidemiologischen Bulletin 34/2018. Die dazugehörige  Begründung wird nachfolgend im Epidemiologischen Bulletin 36/2018 veröffentlicht.


    mehr s. rki.de

    mehr ...
  9. In Sachsen-Anhalt werden AOK-Versicherte in Wundzentren von besonders qualifizierten Ärzten, Pflegefachkräften und Physiotherapeuten behandelt

    Mitteilung vom: 08.06.2018

    Seit 2009 wurden in 5 Zentren – das sind das Interdisziplinäre Wundzentrum am MVZ des Städtischen Klinikums Dessau, das MVZ Herderstraße in Magdeburg, das Klinikum Wernigerode und MVZ Proklin Medical Care Ballenstedt sowie das Elisabeth Vinzenz Verbund GmbH "Elisabeth Mobil" – schon mehr als 2100 Patienten behandelt.

    mehr s. aerztezeitung.de

    mehr ...
  10. Psychologische Betreuung auf Intensivstationen: Belastende Grenzsituationen

    Mitteilung vom: 01.06.2018
    Während der routinierte Umgang mit medizinischen Notfällen charakteristisch für die Intensivmedizin ist, spielt das psychosoziale Krisenmanagement bisher kaum eine Rolle auf Intensivstationen, da Psychologen als Fachkräfte nicht in der intensivmedizinischen Komplexbehandlung abgebildet sind, kritisiert Dr. Deffner, Stationspsychologin an der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin in Jena.


    mehr s. aerzteblatt.de

    mehr ...
Eintrag: 1 - 10 / 57 Seite: Davor 1|2|3|4|5|6 Danach