Wie Unternehmen Fachkräfte vor Burn-out schützen können

Mitteilung vom: 05.09.2019
Schuld sind meist schlecht ausgebildete Führungskräfte, die Stress herunterspielen, ständige Erreichbarkeit verlangen, Druck machen oder zu wenig Einarbeitungszeit gewähren. Einmal, so erzählt Torsten Gründler, habe er erlebt, dass ein Chef zu einer überforderten Mitarbeiterin sagte: "Lies nach oder kauf dir eine Brille". Zu solchen Fällen kommt es, weil oft auch der Chef selbst überlastet ist.


mehr s. mdr.de

Zurück