Wann und vor allem wieso kommt der menschliche Körper an seinen Siedepunkt?

Mitteilung vom: 27.08.2019
Die meisten Menschen sterben, weil ihr Elektrolythaushalt durch das ganze Schwitzen völlig entgleist, weil ihr Kreislauf versagt oder ihre mit Blut sträflich unterversorgte Niere. Oder weil sie derart dehydriert sind, dass ihr Herz oder Hirn nicht mehr arbeiten können.


mehr s. zeit.de

Zurück