Triage auf dem Smartphone

Mitteilung vom: 29.05.2019
In naher Zukunft will die KBV den Patienten eine abgewandelte SmED-Version als App für das Smartphone zur Verfügung stellen. "Wir wollen die Menschen befähigen, eine Entscheidung zu treffen, die auf Fakten beruht und nicht auf einem Bauchgefühl oder aus einer Anspruchshaltung heraus", sagte Hofmeister.


mehr s. aerzteblatt.de

Zurück