Gesundheitsneuigkeiten aus Sachsen-Anhalt

  1. Blutspendedienst am Uni-Klinikum Halle im August

    Mitteilung vom: 31.08.2018
    Bitte spenden Sie Blut!
    Nutzen Sie das Angebot und spenden Sie Blut ganz in Ihrer Nähe! Bitte beachten Sie eventuelle Änderungen in der Mitteldeutschen Zeitung unter Was, Wann, Wo.
    mehr ...
  2. 18.8.: Familienfest im Klinikum Querfurt

    Mitteilung vom: 14.08.2018

    Das KINDERFEST lockt mit dem Teddykrankenhaus, Ponyreiten, Alpakas zum Anfassen, Kinderschminken, verschiedenen Hüpfburgen und dem Spielmobil. Für das Teddykrankenhaus sollten die Kinder ihre Lieblingspuppe oder das Stofftier nicht vergessen!

    mehr s. klinikum-saalekreis.de

    mehr ...
  3. Honorarentwicklung der Kassenärzte bleibt deutlich unter der Nominallohnentwicklung

    Mitteilung vom: 13.08.2018
    OR18.jpg
    In den letzten 7 Jahren stieg der Orientierungswert um ca. 6%, während die Nominallöhne um knapp 19% stiegen.


    mehr s. zi.de

    mehr ...
  4. Ca. 1.300 vollstationäre Krankenhausbehandlungen wegen Hitze im Jahr 2016

    Mitteilung vom: 10.08.2018
    Im "Jahrhundertsommer" 2003 waren es mit 2.600 Behandlungsfällen etwa doppelt so viele gewesen. Auch 2015 (ca. 2.300 Behandelte) und 2006 (ca. 2.200 Behandelte) waren mehr Menschen aufgrund des ungewöhnlich heißen Sommers stationär im Krankenhaus versorgt worden als in den übrigen Jahren seit 2000.


    mehr s. destatis.de

    mehr ...
  5. Über 430 Yersiniose-Fälle in den ersten 29 KWn in Mitteldeutschland

    Mitteilung vom: 09.08.2018
    Bundesweit sind es weniger als 1.500.


    mehr s. rki.de und Schon vor 5 Jahren war Mitteldeutschland die Yersiniose-Hochburg

    mehr ...
  6. Sachsen hat die niedrigste Sterberate bei Bauchaorten-Operationen (ohne Riss)

    Mitteilung vom: 08.08.2018
    BA-OP.jpg
    Sie betrug 0,9 je 100.000 Einwohner über 64 Jahre, Thüringen und Sachsen-Anhalt liegen mit 1,8 bzw. 1,9 im Mittelfeld.


    mehr s. barmer.de

    mehr ...
  7. Frauen überlebten Herzinfarkt häufiger, wenn sie von einer Ärztin behandelt wurden

    Mitteilung vom: 07.08.2018
    Wenn Patienten von männlichen Ärzten behandelt wurden, starben 12,6% der Männer im Vergleich zu 13,3% der Frauen. Wenn die Patienten von Ärztinnen behandelt wurden, starben 11,8% der Männer verglichen mit 12% der Frauen. Es ist jedoch denkbar, dass männliche Kollegen, die nach wie vor häufiger leitende Positionen in der Notfallaufnahme haben, sich bevorzugt um die schwierigen Patienten kümmern, bei denen die Überlebenschancen geringer sind.


    mehr s. aerzteblatt.de

    mehr ...
  8. Von den 2017 insgesamt 382 getöteten Fahrradfahrern waren 155 älter als 75 Jahre

    Mitteilung vom: 03.08.2018
    Darunter waren 44 Pedelec-Fahrer von insgesamt 68 und 111 Fahrradfahrer von insgesamt 314. Bei den schweren Verletzungen ist vor allem der Kopf betroffen. Gerade auf den von Senioren gern genutzten Pedelecs ist ein Kopfschutz wichtiger denn je. Pedelecs fordern trotz Elektroantrieb körperlichen Einsatz ab, daher hat die Pedelec-Nutzung in jedem Fall einen positiven Effekt für Senioren.


    mehr s. dgou.de

    mehr ...
  9. ARD-Deutschlandtrend: 69% halten Gesundheitspolitik und Pflege für ein sehr wichtiges Thema

    Mitteilung vom: 03.08.2018
    21% sind mit der Arbeit der Bundesregierung in diesem Politikbereich zufrieden beziehungsweise sehr zufrieden. 84% der Befragten glauben nicht, dass sich mit der Pflegepersonalreform die Situation der Patienten spürbar verbessern wird. Gesundheitsminister Jens Spahn von der CDU kommt auf 28% Zustimmung.


    mehr s. tagesschau.de

    mehr ...
  10. Halle: Erkenntnisse zu Leukämievorform bei Kindern mit Down Syndrom könnten auch in der Behandlung alter Menschen helfen

    Mitteilung vom: 03.08.2018

    Ausgangspunkt ist die Erkenntnis, dass bis zu 20 Prozent der Kinder mit Down-Syndrom direkt nach der Geburt eine Vorform von Leukämie entwickeln.

    mehr s. medizin.uni-halle.de

    mehr ...
Eintrag: 1 - 10 / 7073 Seite: Davor 1|2|3|4|5 Danach