Gesundheitsneuigkeiten aus Sachsen-Anhalt

  1. Noch 5 Tage bis zum Bewerbungsschluss für "Evidenzbasierte Pflege" in Halle

    Mitteilung vom: 10.07.2018

    Bis zum 15. Juli kann man sich dafür noch bewerben, Studienbeginn ist dann im Oktober.

    mehr s. medizin.uni-halle.de

    mehr ...
  2. Magdeburg: Finanzspritze für erfolgreiche Karrierewege von forschenden Ärzt*innen

    Mitteilung vom: 10.07.2018
    Zellen werden im Labor kultiviert (Foto Stefan Berger)
    Der Sonderforschungsbereich 854 des Gesundheitscampus Immunologie, Infektiologie und Inflammation richtet ein 360.000 Euro schweres Nachhaltigkeitsprogramm für Clinician Scientists im Bereich der Immunologie und Entzündungsforschung ein.
    mehr ...
  3. Unternehmen „neoativ“, eine Ausgründung der Uni Magdeburg, stellte sich im Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter­ium vor

    Mitteilung vom: 10.07.2018

    Mit einem eigens entwickelten digitalen Biomarker soll mithilfe einer App frühzeitig erkannt werden, ob eine Alzheimer-Erkrankung vorliegt.

    mehr s. aerzteblatt.de und Neotiv-Gründerportrait


    mehr ...
  4. Ansteckung vermeiden - Nach "Magen-Darm" Kind einen Tag zu Hause lassen

    Mitteilung vom: 09.07.2018

    Der Grund: Die Viren werden noch eine ganze Weile über den Stuhl ausgeschieden, selbst wenn sich das Kind schon wieder besser fühlt, heißt es in der Zeitschrift "Baby & Familie" (Ausgabe 07/2018).

    mehr s. volksstimme.de

    mehr ...
  5. Lange Nacht lockte Besucher zur halleschen Unimedizin

    Mitteilung vom: 09.07.2018

    Das Angebot von Führungen wurde rege angenommen, ebenso wie die verschiedensten Mitmachaktionen, wie beispielsweise Riech- oder Gleichgewichtstests, Wunden nähen oder OP-Techniken ausprobieren.

    mehr s. medizin.uni-halle.de

    mehr ...
  6. Verleihung der Joseph-Rutenfranz-Medaille an Frau Prof. Böckelmann (Magdeburg)

    Mitteilung vom: 09.07.2018

    Sie hat über 100 Originalarbeiten und sowie zahlreiche Buchbeiträge und Übersichtsarbeiten zu arbeitsphysiologischen Themen verfasst und wirbt kontinuierliche Drittmittel zur Bearbeitung arbeitsphysiologischer Fragestellungen ein.

    mehr s. dgaum.de

    mehr ...
  7. Organspende: Kontaktquote fiel in den neuen Bundesländern weniger stark ab als in den alten Bundesländern

    Mitteilung vom: 09.07.2018
    Bei gleicher Anzahl von möglichen Organspendern differieren die organspendebezogenen Kontaktaufnahmen zwischen den Kliniken teilweise um mehr als das Zehnfache. Dieser Befund schließt aus, dass
    * flächendeckend a priori eine Organspende abgelehnt wird und
    * dass die aktuellen Rahmenbedingungen zwangsläufig zu einem Organspenderrückgang führen.


    mehr s. aerzteblatt.de

    mehr ...
  8. Chargenbezogener Rückruf valsartanhaltiger Arzneimittel in der EU

    Mitteilung vom: 06.07.2018
    Es betrifft den Wirkstoff, der von dem chinesischen Hersteller Zhejiang Huahai Pharmaceutical produziert wurde. Valsartanhaltige Arzneimittel werden zur Behandlung von Bluthochdruck eingesetzt. Grund für den Rückruf ist eine produktionsbedingte Verunreinigung des Wirkstoffs mit N-Nitrosodimethylamin; dieser Stoff ist von der Internationalen Agentur für Krebsforschung der WHO und der EU als wahrscheinlich krebserregend beim Menschen eingestuft.


    mehr s. bfarm.de

    mehr ...
  9. Abendvortrag über chronisch-entzündliche Darmerkrankungen am 11.7. an der Leopoldina

    Mitteilung vom: 06.07.2018

    Vortrag von: Medizinerin und Leopoldina-Mitglied Prof. Dr. Britta Siegmund von der Charité Berlin

    mehr s. leopoldina.org

    mehr ...
  10. Halle: Bergmannstrost erhält Zertifikat Audit „berufundfamilie"

    Mitteilung vom: 05.07.2018

    Das Zertifikat nahm der stellvertretende Ärztliche Direktor, Dr. Joachim Zaage, von Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey und Oliver Schmitz, Geschäftsführer der berufundfamilie Service GmbH, entgegen.

    mehr s. bergmannstrost.de

    mehr ...
Eintrag: 41 - 50 / 7109 Seite: Davor 1|2|3|4|5 Danach