1. Blutspendedienst am Uni-Klinikum Halle im Monat September 2016

    Mitteilung vom: 30.09.2016
    Bitte spenden Sie Blut!
    Nutzen Sie das Angebot und spenden Sie Blut ganz in Ihrer Nähe! Bitte beachten Sie eventuelle Änderungen in der Mitteldeutschen Zeitung unter Was, Wann, Wo.

    mehr ...
  2. „Einseitige Ertaubung - wie geht es weiter?“ am 30.9. in Magdeburg

    Mitteilung vom: 23.09.2016

    Infotag für Hörgeschädigte am 30. September 2016 in der Uniklinik Magdeburg


    mehr ...
  3. Fachtagung über die künftige Versorgung durch Hebammen am 30.9. in Halle

    Mitteilung vom: 23.09.2016

    Unter dem Motto „Informieren – diskutieren – die Zukunft skizzieren“ findet am Freitag, 30. September 2016, eine Fachtagung zum Forschungsprojekt „Präferenzen und Defizite in der hebammenrelevanten Versorgung aus Sicht der Schwangeren, Mütter und Hebammen“ statt.

    mehr s. medizin.uni-halle.de

    mehr ...
  4. Unzureichende Hautkrebsaufklärung an deutschen Schulen

    Mitteilung vom: 22.09.2016
    Während für die Entstehung des schwarzen Hautkrebses insbesondere kurze, aber extreme UV-Strahlenbelastung (also der klassische Sonnenbrand) mitverantwortlich gemacht werden, fördern mäßige, dafür aber jahrzehntelange UV-Strahlenbelastungen die Entstehung der weißen Hautkrebstypen.

    mehr s. derma.plus
    mehr ...
  5. Bericht zum 25. Fortbildungstag der Ärzte- und Apothekerkammer in Magdeburg

    Mitteilung vom: 22.09.2016
    Blick in die Teilnehmer
    25. Fortbildungstag der Ärzte- und Apothekerkammer in Magdeburg:

    mehr ...
  6. Gesundheitsforum zum Thema Demenz am 28.9. im Dessauer Diakonissenkrankenhaus

    Mitteilung vom: 22.09.2016
    Oberarzt Thomas Schraermeyer referiert am 28. September über Möglichkeiten der Erkennung von Alzheimer und der Begleitung von betroffenen Patienten

    mehr ...
  7. Kritik vom Psychiatrieausschuss: Behinderte gefangen im Heim

    Mitteilung vom: 21.09.2016
    Magdeburg - Der Landespsychiatrieausschuss hat die Betreuung und Verwahrung seelisch, geistig und körperlich behinderter Menschen in Sachsen-Anhalt kritisiert. Im aktuellen Tätigkeitsbericht, den der Vorsitzende Bernd Langer am Mittwoch an Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch (CDU) übergab, stechen zwei Fälle hervor. So seien in einem geschlossenen Heim mehrere Behinderte ohne den dafür erforderlichen Beschluss festgehalten worden. In einem anderen Fall seien die Patienten lediglich verwahrt worden.

    mehr s. mz-web.de
    mehr ...
  8. Was erwarten Schwangere von Hebammen und Ärzten?

    Mitteilung vom: 21.09.2016
    In der Theorie ist alles klar geregelt: Schwangere Frauen werden vor der Geburt ihres Kindes über all die Dinge informiert, die sie wissen müssen. Frauenärzte und Hebammen arbeiten Hand in Hand, werdende Mütter fühlen sich bestens betreut. In der Wirklichkeit sieht es offenbar nicht so rosig aus. Diesen Schluss lassen die Ergebnisse eines Forschungsprojekts des Instituts für Gesundheits- und Pflegewissenschaften der Martin-Luther-Universität in Halle zu.

    mehr s. mz-web.de
    mehr ...
  9. Medizingeschichte aus Halle: Herz-Lungen-Maschine Marke Eigenbau

    Mitteilung vom: 21.09.2016
    Es war ein uralter Mediziner-Traum: Operationen am stillstehenden Herzen, während eine Maschine die Herzfunktionen außerhalb des Körpers fortsetzt. In der DDR erfüllte sich dieser Traum im April 1962 - der Hallenser Chirurg Professor Karl-Ludwig Schober baute mit Kollegen eine Herz-Lungen-Maschine, da sie - im Gegensatz zu den Kollegen in Leipzig - keine aus dem Westen bestellen durften.

    mehr s. mdr.de
    mehr ...
  10. Risiko einer Influenza-Erkrankung ernst nehmen!

    Mitteilung vom: 21.09.2016
    Gerade in der Saison 2014/2015 war die Zahl der Influenza-bedingten Todes­fälle mit geschätzten 21.300 sehr hoch, der höchste Wert seit der Grippe­welle 1995/96.

    mehr s. rki.de
    mehr ...
Eintrag: 1 - 10 / 6050 Seite: Davor 1|2|3|4|5 Danach