Gesundheitsneuigkeiten aus Sachsen-Anhalt

  1. Blutspendedienst am Uni-Klinikum Halle im Monat Juli 2016

    Mitteilung vom: 31.07.2016
    Bitte spenden Sie Blut!
    Nutzen Sie das Angebot und spenden Sie Blut ganz in Ihrer Nähe! Bitte beachten Sie eventuelle Änderungen in der Mitteldeutschen Zeitung unter Was, Wann, Wo.

    mehr ...
  2. Vermeidbare Notfälle kosten das Gesundheitssystem jährlich 4,8 Mrd. Euro

    Mitteilung vom: 22.07.2016
    ask.jpg
    In Thüringen und Sachsen-Anhalt gibt es am Wochenende besonders viele "ambulant-sensitive Krankenhausfälle" (ASK) in den Notaufnahmen, auch Sachsen liegt über dem Durchschnitt.

    mehr s. zi.de
    mehr ...
  3. Neurologen fordern mehr Engagement für Gehirngesundheit

    Mitteilung vom: 21.07.2016
    Das häufige Spielen von Brettspielen verringert das Demenzrisiko um 74%, intensives Lesen um 35%, das Spielen eines Musikinstruments um 69% und das Lösen von Kreuzworträtseln um 41%.

    mehr s. aerzteblatt.de
    mehr ...
  4. Pokémon Go: Eltern sollten sich informieren

    Mitteilung vom: 21.07.2016
    "SCHAU HIN was dein Kind mit Medien macht" warnen vor den Gefahren, die das Spiel birgt, wie Unachtsamkeit beim Gehen und im Verkehr. Auch Kriminelle haben sich die App bereits zunutze gemacht.

    mehr s. kinderaerzte-im-netz.de und Pokémon stop or go? TK freut sich über Kinder in Bewegung, s. auch Frage an Prof. Hegerl (UKL): Hilft Pokémon Go gegen Depressionen? und Kardiologen loben Pokémon Go
    mehr ...
  5. Union schwächelt - aber CSU legt in Bayern kräftig zu

    Mitteilung vom: 20.07.2016
    Würde in Bayern der Landtag jetzt neu gewählt, könnte die CSU mit 43%rechnen. Vor 2 Monaten gaben 40% der Wahlberechtigten an, die CSU wählen zu wollen.

    mehr s. stern.de // SPD steht im Politbarometer bei 27% // Im Deutschlandtrend verharrt die SPD bei 22% und Persönliche Machtkämpfe schwächen AfD, die Partei sinkt auf Jahrestief von 8%
    mehr ...
  6. Harte Zeiten für Patienten mit Depressionen: Wer mit einem SSRI nicht klarkommt, hat Pech

    Mitteilung vom: 20.07.2016
    Alternative Therapien haben kaum Chancen. Der Grund: eine fehlgeleitete Nutzenbewertung.

    mehr s. aerztezeitung.de
    mehr ...
  7. Die Mitteldeutschen igeln am häufigsten

    Mitteilung vom: 20.07.2016
    27% und damit so viele wie nirgendwo sonst in Deutschland haben bereits mehrfach vom Arzt angebotene Zusatzleistungen in Anspruch genommen, im Bundesschnitt sind es 19%.

    mehr s. tk.de
    mehr ...
  8. Sachsen-Anhalt: Angespannte Lage in der Altenpflege

    Mitteilung vom: 20.07.2016

    Im Schnitt dauert es nach Angaben der Arbeitsagentur inzwischen vier Monate, bis den Pfle­­ge­diensten oder Trägern der Wohlfahrtsverbände ein Bewerber vermittelt werden kann. Besonders an Fachkräften herrsche großer Mangel.

    mehr s. aerzteblatt.de

    mehr ...
  9. Videodolmetschen erleichtert Behandlung von Flüchtlingen und Migranten – UKH setzt System aus Österreich ein

    Mitteilung vom: 19.07.2016

    Dazu wurden Visiten-Wagen auf den Stationen mit einer Kamera und einer Lautsprecher-Mikrofon-Anlage ausgestattet. Außerdem verfügen die modernen Visitenwagen über einen Bildschirm, auf dem auch die elektronische Patientenakte aufgerufen werden kann.

    mehr s. medizin.uni-halle.de

    mehr ...
  10. Neurologe verstärkt internistisches Team der Helios-Klinik Jerichower Land

    Mitteilung vom: 19.07.2016
    Seit dem 1. Juli ist Priv.-Doz. Dr. med. habil. Falk Robert Wiedemann als Oberarzt in der Klinik für Innere Medizin der HELIOS Klinik Jerichower Land tätig. Der 49jährige ist Facharzt für Neurologie und verfügt über die Zusatzbezeichnung „Sozialmedizin“.

    mehr s. helios-kliniken.de
    mehr ...
Eintrag: 1 - 10 / 5740 Seite: Davor 1|2|3|4|5 Danach